Berthold Schadek

Eine Entscheidungdie mein Leben veränderte

Student des Lebens Berthold Schadek 

Es ist schon einige Jahre her, als ich, scheinbar wie aus heiterem Himmel, meine hoch dotierte Stellung kündigte und meinen Weg in Freiheit und Unabhängigkeit begann. Rückblickend würden viele Menschen sagen, ich eingeschlossen, was für ein risikoreicher Schritt dies war. Doch meine Entscheidung, zu kündigen, beruhte auf einer inneren Sicherheit. Einer Sicherheit, genau zu wissen, was ich als nächstes machen sollte, um meine Lebensvision Realität werden zu lassen. 

Diese Sicherheit erhielt ich durch ein Seminar. Das Seminar änderte meine Sicht auf das Leben und half mir dabei, meine innere Bestimmung, meinen Sehnsüchten, auf den Grund zu gehen. Noch nie hatte ich ein solches Gefühl, die absolute Überzeugung, das Richtige für mich zu tunSo kündigte ichbegann meine eigene Unternehmung und zog in die Region, in der ich leben wollte und bis heute noch lebe. 

Mir war klar, dass die nächste Zeit Herausforderungen mit sich bringen würde, doch mit dem tiefen Brennen in mir, mit der tiefen Sehnsucht, meinen eigenen Weg zu gehen, war keine Welle für mich zu groß. Ich blicke nun auf über 50 Jahre an Erfahrung und Auseinandersetzung mit dem Thema der Persönlichkeitsentwicklung zurück. Und eines kann ich Ihnen versprechen, wenn Sie sich einmal dafür entschieden haben, an sich und Ihrer Person zu arbeiten, werden Sie nie wieder damit aufhören. 

Meiner Meinung nach ist das unsere Bestimmung, ja unser Lebenssinn, beständig zu lernen und zu wachsen. Wir können gar nicht anders. Daher war es stets meine Lebensaufgabeselbst zu lernen und zu wachsen sowie auch anderen Menschen dabei zu helfenihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, um ihren eigenen Weg bestmöglich gehen zu können.  

Seit diesem Tag, an dem ich für mich die Entscheidung getroffen habe, ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben führen zu wollen, war es stets das Streben nach Freiheit und Unabhängigkeit das mich voranbrachte. Alle meine Handlungen, alle Schritte gründeten auf dieser Überzeugung.  

Dieses Urvertrauen, in Verbindung mit meinen eigenen Fähigkeiten und Werten hatte in den letzten 50 Jahren ein aufregendes, faszinierendes und erfüllendes Leben zur Folge. Und genau das ist es, was wir unseren Studenten in der Academy for Liberty vermitteln.  

Wir wollen den Liberty Studenten dabei helfen, herauszufinden, was der individuelle innere Grund zu leben und zu wachsen ist. Was treibt jeden Einzelnen an, welche Fähigkeiten bringt er mit sich? Sich selbst zu erkennen und zu entwickeln und geschäftliche als auch persönliche Exzellenz zu fördern, ist ein Ziel der Gemeinschaft.  

Ich sage Ziel der Gemeinschaft, da es bei der Academy for Liberty um die Gemeinschaft geht. Wir sind eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die sich dabei unterstützt zu, lernen, zu wachsen und lebensverändernde Entscheidungen zu treffen. Der Mensch in seiner Natur ist auf die Gemeinschaft angewiesen. Wir sind keine Einzelgänger. Wir benötigen ein Umfeld, das uns gegenseitig fördert und uns wachsen lässt.  

Academy for Liberty

Und genau das wollen wir mit der Academy for Liberty bieten. Gemeinsam wachsen, gemeinsam Wohlstand erzeugen. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich meine Erfahrungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, sowie meine Lebenserfahrung mit in dieses Projekt einfließen lassen darf und so tausenden von Menschen dabei helfen kann, nicht die gleichen Fehler wie ich zu machen.  

Ich fordere Sie aufmutig zu sein. Sie können alles in Ihrem Leben erreichen. Sie tragen in sich alles was nötig istWas ich geschafft habe, können Sie auch schaffen. Wählen Sie Unabhängigkeit, Selbstbestimmtheit und Freiheit, sowohl persönlich als auch finanziell. Und verabschieden Sie sich von Fremdbestimmung, Abhängigkeit und Begrenzung.

Willkommen in der Academy for Liberty! 
Berthold Schadek
Gründer  

Weiterführende Links zu Berthold Schadek 

Twitter | LinkedIn | XING | Facebook | YouTube

Hier geht es zur persönlichen Webseite von Berthold Schadek.

Wollen Sie mehr über uns, unser Warum und unsere Beweggründe erfahren?

Episode 51: Warum bist Du diesen Weg gegangen?
Berthold Schadek spricht in dieser Episode über drei Situationen, welche in der Vergangenheit prägend waren. Berthold Schadek spricht darüber, wie er als Flüchtling im zweiten Weltkrieg nach Deutschland kam und um das Überleben kämpfen musste. Erfahren Sie in dieser Episode tiefe Einblicke in das „Warum“ von Berthold Schadek.

 

Episode 52: Was wäre, wenn Du noch 1 Jahr zu leben hättest?

Kenne Sie den Begriff Bucket List oder auch Löffel Liste? Er beschreibt eine Liste mit Dingen und Erfahrungen, die eine Person vor Ihrem Tod noch erledigen will. Viele Menschen schieben die Dinge, die Ihnen wichtig sind, nach hinten in dem Glauben die Erfahrungen irgendwann in der Zukunft zu machen. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und nehmen Sie Ihr Leben in die Hand.

 

Episode 55: Lehren des Lebens
Leben heißt lernen. Und lernen heißt Leben! Warum werden die Menschen, in der Gesellschaft, die die meiste Lebenserfahrung haben, zum Teil als „nicht mehr zu gebrauchen“ abgestempelt? Sollten zwischen den Generationen nicht Brücken und keine Gräben errichtet werden? Erfahren Sie drei Dinge in Ihrem Leben, für die es nie zu früh ist und warten Sie damit nicht bis zum Ende Ihres Lebens!

 

Episode 72: Warum überhaupt Persönlichkeitsentwicklung?
In dieser Episode sprechen Berthold Schadek und Tobias über die Persönlichkeitsentwicklung und die Wichtigkeit der Veränderung. Der Zusammenhang zwischen der persönlichen Entwicklung sowie der persönlichen und finanziellen Freiheit wird beleuchtet. Außerdem wird der Frage auf den Grund gegangen, wie sich die akademische Ausbildung auf den Erfolg auswirkt.

 

Erfahren Sie hier mehr über Berhold Schadek’s Partner Tobias Mitter!